Poker ist ein Spiel mit unvollkommenen Informationen. Anders als bei den meisten Strategiespielen wie Schach, Backgammon oder Black Jack geht es darum, die Lücken in den Informationen die man hat zu ergänzen. Natürlich gibt es hierfür Techniken und Strategien. Und wer diese be-herrscht, wird beim Pokern immer besser abschneiden als der Spieler, der Pokern für ein reines Glücksspiel hält und gedankenlos vor sich hin spielt, weil er seiner eigenen Entscheidungsfreiheit zuwenig Bedeutung beimisst.

Poker ist ein Spiel mit unvollkommenen Informationen. Anders als bei den meisten Strategiespielen wie Schach, Backgammon oder Black Jack geht es darum, die Lücken in den Informationen die man hat zu ergänzen. Natürlich gibt es hierfür Techniken und Strategien. Und wer diese be-herrscht, wird beim Pokern immer besser abschneiden als der Spieler, der Pokern für … Continued